Satzung & Transparenz

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns, die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

NAME, SITZ, ANSCHRIFT UND GRÜNDUNGSJAHR

Intalcon Foundation gGmbH
Wilhelm-Herbst-Str. 7
28359 Bremen
Deutschland
Gründungsjahr: 2020

VOLLSTÄNDIGE SATZUNG Und ZIELE UNSERER ORGANISATION

Die vollständige Satzung stellen wir Ihnen als PDF zum Download hier zur Verfügung:

Als Förderkörperschaft geben wir finanzielle Zuwendungen an ausgewählte Organisationen und fördern Projekte, die die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen unterstützen. Dabei berücksichtigen wir, welche Ziele die größten Herausforderungen für unsere Zukunft darstellen und den Fortschritt dieser Ziele gemäß des jährlichen Berichts der UN. Wir wählen Organisationen aus, die in ihrem Tätigkeitsbereich besonders erfolgreich sind und finanzieren Projekte, deren Ergebnisse wir messen können. Außerdem legen wir Wert darauf, dass möglichst 100% der Spenden den Projekten zu Gute kommen.

Unsere gemeinsame Vision und Mission mit der Intalcon GmbH finden Sie auf der Seite Über Uns.

ANGABEN ZUR STEUERBEGÜNSTIGUNG

Unsere Arbeit ist wegen der Förderung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften, Bremen (Steuernummer 60/145/07378 vom 24.02.2021, nach §§ 51, 59, 60 und 61 AO des Körperschaftssteuergesetztes von der Körperschaftssteuer befreit.

NAME UND FUNKTION WESENTLICHER ENTSCHEIDUNGSTRÄGER

Scarlett Eckert, Geschäftsleitung
Klaus Wobbe, Prokurist und stellvertretende Geschäftsleitung
Beirat

TÄTIGKEITSBERICHT

Derzeit unterstützen wir die nachfolgenden Organisationen bzw. Projekte und Nachhaltigkeitsziele (SDGs). Bitte folgen Sie den Links zu den einzelnen Projektseiten für ausführlichere Informationen.

CARE Deutschland - Bekämpfung von Hunger, Geschlechtergleichheit und Trinkwasserversorgung (SDG 2, 5 und 6)

Oceans 2050 - Seealgenanbau zur Bindung von CO2 (SDG 13 und 14)

re:wild - Schutz der Artenvielfalt durch Verhinderung des Aussterbens des Saola (SDG 13 und 15)

PERSONALSTRUKTUR/TEAM

Scarlett Eckert, Geschäftsleitung und Mit-Gründerin
Klaus Wobbe, Prokurist und Mit-Gründer
Katja Ahlemann-Wobbe, Mit-Gründerin
Alexander Wobbe, Mit-Gründer
Maike Kantelberg, Administration sowie Editorial Assistant des Alpha for Impact Magazins

Alle Mitarbeiter leisten ihre Arbeit wie Projektbetreuung und Marketing sowie administrative Aufgaben wie Buchhaltung und Ausstellung von Spendenbescheinigungen ehrenamtlich.

Angaben zur Mittelherkunft

Die Intalcon Foundation finanziert sich im Wesentlichen über Spenden, projektgebundene Förderpartner*innen und Erträgen aus Beteiligungen an der Intalcon GmbH.

Da die Intalcon Foundation gGmbH erst Ende 2020 gegründet worden ist, liegt bisher nur der Jahresbericht für 2020 vor, der lediglich den Monat Dezember umfasst, indem noch keine Spenden oder Erträge eingegangen sind. Sobald der Jahresbericht für das erste vollständig abgeschlossene Geschäftsjahr 2021 vorliegt, wird dieser hier zum Download zur Verfügung gestellt.

ANGABEN ZUR MITTELVERWENDUNG

Die Foundation hat Ausgaben für die von ihr finanzierten und auf der Internetseite dargestellten Projekte. Außerdem entstehen der Foundation geringe Kosten für die Administration und Buchhaltung. Da alle Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind, werden keine Bezüge oder Aufwandsentschädigungen gezahlt.

Da die Intalcon Foundation gGmbH erst Ende 2020 gegründet worden ist, liegt bisher nur der Jahresbericht für 2020 vor, der lediglich den Monat Dezember umfasst, indem noch keine Projekte finanziert wurden. Sobald der Jahresbericht für das erste vollständig abgeschlossene Geschäftsjahr 2021 vorliegt, wird dieser hier zum Download zur Verfügung gestellt.

 

GESELLSCHAFTSRECHTLICHE VERBUNDENHEIT MIT DRITTEN

Die Intalcon Foundation hält eine Beteiligung in Höhe von 20% an der Intalcon GmbH.
Gesellschafter sind die Mitglieder der Familie Wobbe mit folgenden Anteilen:

37,50% Katja Ahlemann-Wobbe
37,50% Klaus Wobbe
12,50% Scarlett Eckert, geb. Wobbe
12,50% Alexander Wobbe

NAMEN VON JURISTISCHEN PERSONEN, DEREN JÄHRLICHE ZAHLUNGEN MEHR ALS 10 % DES GESAMTJAHRESBUDGETS AUSMACHEN

Da die Intalcon Foundation gGmbH erst Ende 2020 gegründet worden ist, liegt bisher nur der Jahresbericht für 2020 vor, der lediglich den Monat Dezember umfasst, indem noch keine Spenden eingegangen sind und deshalb noch keine Angaben zu diesem Punkt gemacht werden können. Sobald der Jahresbericht für das erste vollständig abgeschlossene Geschäftsjahr 2021 vorliegt, wird dieser Punkt geprüft und aktualisiert.